top of page
  • AutorenbildKathrin Künzi

Ziele erreichen wir...

Neulich wurde ich nach meinen Zielen für die nächsten Jahre gefragt. Es ist noch nicht so lange her, da hätte ich darauf mit ganz handfesten Wünschen geantwortet.


Es ist wichtig, klare Vorstellungen zu haben. Denn diese geben uns die Kraft und Motivation, in Bewegung zu kommen, unsere Komfortzone zu verlassen und auch, um über uns hinaus zu wachsen.


Doch wenn ein Ziel erreicht ist, folgt der Freude und dem Triumph eine manchmal fast unerträgliche Leere. Darum sollten sich aus meiner Sicht, unsere Ziele irgendwann zur Ausrichtung wandeln. So würde beispielsweise: Ich will 5 kg abnehmen, damit ich wieder in meine Kleider passe. Zu: Ich ernähre mich gesund, weil ich meinen Körper respektvoll behandeln will.


Das ist eine neue Haltung mir gegenüber. Sie erfordert ein Umdenken und entsprechende Verhaltensänderungen, die eingeübt werden wollen. Innehalten, Selbstbeobachtung und Mitgefühl für mich selbst, wenn ich mir dann doch einmal nicht treu bleiben kann, gehören dazu. Dies ist ein Wachstumsprozess, der weitreichende Auswirkungen auf mein ganzes Leben hat. Denn nur die Wertschätzung, die ich mir selbst entgegen bringe, kann ich auch anderen entgegen bringen.


Haltung und Werte geben uns Würde. Sie sind uns ein Kompass im Alltag. Während Ziele zu einem bestimmten Zeitpunkt festgelegt und terminiert werden, weist uns unsere Ausrichtung jederzeit, wie schon im Wort enthalten, die Richtung. Interessanterweise kann unsere Weiterentwicklung die Zielerreichung jedoch durchaus begünstigen.


Was also sind deine Werte? Wofür bist du bereit, deine Energie langfristig einzusetzen? Gerne bin ich bereit, dich auf deiner Reise in die Zukunft mit meiner fachlichen Kompetenz zu begleiten.


Herzlichst

Kathrin

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Manchmal muss man in Bewegung kommen, damit sich etwas bewegt

Herrlich, wenn wir uns "im Fluss" befinden und alles irgendwie wie von selbst geht. Doch kennen wir alle auch die Phasen, in denen sich nichts vorwärts zu bewegen scheint. Oft fühlen wir uns dann bloc

Was wäre wenn...

...ich noch einen Tag zu leben hätte? So wie Bligg sich das in dem Song "1Tag" fragt. Was würdest du unbedingt noch erleben wollen? Was hättest du verpasst? Was kannst du jetzt angehen, um ab heute mi

Comments


bottom of page